Skyrim VR – Noch mehr Bugs, aber mindestens genauso viel Spielspaß

Mit Skyrim VR dachte die Elder Scrolls Community anfangs, Bethesda möchte lediglich das Franchise melken, bis es nicht mehr geht. Das mag vielleicht auch der Fall sein, jedoch ist Skyrim VR keine lieblose Portierung, sondern überzeugt definitiv mit immersiven Spielspaß. TES 5: Skyrim ist wie für Virtual Reality gemacht. Schon am normalen Monitor verschmilzt man nahezu mit dem Drachenblut – Durch das eintauchen in die Welt von Tamriel mithilfe einer VR-Brille, könnte man glatt vergessen, dass es noch so etwas wie Real Life gibt.

Unser Test der Virtual Reality Version von fünften Elder Scrolls Teil: Skyrim

Skyrim VR bietet natürlich das volle Virtual Reality Erlebnis. Das Spiel selbst ist einfach wie gemacht mit seiner liebevoll gestalteten, offenen Spielwelt und mitreisendem Gameplay. Was uns besonders gefallen hat, war die unschlagbare Atmosphäre, wagt man sich in den nächsten vor lauter Draugr wimmelnden Dungeons. Man hört das typische Fauchen und rufen der Monster hinter sich und direkt bricht einem der Angstschweiß aus.

Drachenkämpfe sind dann nochmal ein ganz anderes Level. Wir haben alle schon so einige VR-Spiele probiert, doch nichts ist so mitreisend, wie ein tapferer Kampf gegen Alduin’s Schergen. Man fühlt sich so richtig, als wäre man mittendrin und an mancher Stelle gibt man sich der Illusion hin, man fühle den Schmerz, wenn der Drache sein Feuer spuckt – ein prägendes Erlebnis. Einen umfangreicheren Testbericht zu Skyrim VR findet ihr auch auf dieser Seite.

Wir kennen Bethesda doch… Wie sieht es aus mit den Bugs im Spiel?

Skyrim VR wäre natürlich kein Bethesda-Game, wäre es nicht voll von Bugs. Die Community schätzt die meisten davon mittlerweile, weil sie lustig sind und irgendwie einfach zum Game gehören. Bei Skyrim VR haben die Entwickler so manchen Bug aus der klassischen Version gefixt, aber so wie das nun mal ist, gibt es eine ganze Reihe neue Spielfehler die bei der VR-Version hinzukamen – Es ist zum schreien, irgendwie im positiven Sinne 🙂

Hier noch ein Video mit einer Demonstration der bekanntesten Skyrim VR Bugs: